HPM | e-mail

Silvin Košak

Konkordanz der hethitischen Keilschrifttafeln - Suchergebnis


Citatio: S. Košak, hethiter.net/: hetkonk (v. 1.99)

ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS
Neue Abfrage / New Search

Gesucht (search string): INVNR:~~ CTH:~540~ PUBL.:~~~ ALIA:~~
Inventarnummer PublikationCTH Fundort Zeit Anmerkung
287/e . KUB 37.183 540.I.1 Bk. A: Büyükkale t/12. In gestörter Lage. - Rotbrauner gebr. Ton k.A. vgl. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 10 Anm. 3; id., DBH 12, 2004, 134.
267/i . KUB 37.188 540.I.3 Bk. D: Büyükkale m-n/9-10. - Hellroter gebr. Ton k.A. vgl. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 9 Anm. 1; id., DBH 12, 2004, 134.
2010/l . KBo 8.44 540.II.4 ---: Gekauft, angeblich aus der Gegend des Großen Tempels. - Hellroter gebr. Ton jh. s. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 49.
60/r . KBo 36.46 540.I.2.A Bk. K: Büyükkale v-w/6, aus mit Brand durchsetztem Schutt unter der Steinpackung des Aufwegspflasters vor dem phryg. Osttor. - ziegelroter gebr. Ton k.A. Join D. Groddek (22.9.2004);
vgl. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 5 Anm. 35, Autographie von 60/r Textbeilage III. Vs. von Bo 7045 mit heth. Text ist noch unveröffentlicht. - Dupl. KBo 16.86 (= 395/c): CTH 820; Rs. CTH 540.I.2.B.
+Bo 7045 KUB 37.148 . Bk. K *: Fundort bestimmt durch Join k.A. .
526/s . KBo 13.34 540.II.5 HaH: L/18, b/c 6 untere Grabung HaH, zwischen nachheth. Mauern. - hellbrauner gebr. Ton sjh. s. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 26-39; G. Torri – F.G. Barsacchi, DBH 51, 2018, 39-41 ("(+) KBo 13.35 + KBo 6.25");
vgl. C. Watkins, TPS 1971, 73; A.M. Polvani, Eothen 3, 1988, 49f.; J. Puhvel, FsČop, 1993, 189; V. Haas, Orakel, 2008, 4, 139; A. Kloekhorst, IEED 5, 2008, 641.
AnAr 10605 . (publ.) 540.I.4 --- k.A. s. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 9 Anm. 1 (Autographie Textbeilage II). Vielleicht Anschluß an KUB 37.188 (= 267/i).
AnAr 10753 . (publ.) 540.II.6 --- k.A. s. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 39f., Autographie Textbeilage II. (Angeblicher Fundort Emirbaş Köyü ohne Provinzangabe).
Bo 41 . KBo 2.35 540.II.1 Bk. E *: O. Weber, KBo 2, Vorw.: "Die in diesem Hefte veröffentlichte Texte stammen aus der Gruppe A..."; F. Hrozný, MDOG 56, 1915, 21: Gruppe A, gefunden auf dem "Westabhang von Böjük-Kale ...besonders in den Räumen eines Palastes..." - Text von hellbrauner Farbe mit sehr schmalem Kolumnentrenner - [In Istanbul] ah.? s. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 49f.
Bo 777 . KBo 13.35 540.II.2 --- jh. s. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 22-26 (Text A.2); G. Torri – F.G. Barsacchi, DBH 51, 2018, 41-43;
vgl. H.A. Hoffner, EI 27, 2003, 85*; P. Cotticelli-Kurras, FsTischler, 2016, 31.
+Bo 2106 KBo 6.25 . --- jh. .
Bo 1327 . KUB 8.42 540.II.3 ---: [In Istanbul] jh. s. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 42-48 (Text A.6).
Bo 5306 . KUB 43.5 540.II --- jh. s. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 41f., Autographie auch Textbeilage I.
Bo 5333 . KUB 43.4 540.II --- jh. s. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 18-21, Autographie auch Textbeilage I;
vgl. J. Tischler, IBS 37, 1981, 37f.; M. Zorman, Diachronica 34:2, 2017, 259.
Bo 7961 . KUB 43.6 540.II --- mh.? s. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 85f. (Nr. 18), Autographie Textbeilage III.

(oben / above 13 Tafeln, 15 Fragmente)



Gesuchte Inv.Nrn., CTH-Nr. oder Publikation IN DEN ANMERKUNGEN (Inventarnr. / Publikation) / CTH):

3 Treffer

Inventarnummer PublikationCTH Fundort Zeit Anmerkung
=> 395/c KBo 16. 86 820 Bk. A: Gr. Geb., Raum 5, längs der Südhälfte der Ostwand, im Tablettenschutt. jh. 395/c wurde auch als KUB 37.184 publiziert. Rs 1-5 ist Dupl. zu KBo 36.46 (= 60/r) I 11´-15´; s. P. Taracha, BiOr 57, 2000, 126;
vgl. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 10 Anm. 2, 13 Anm. 8, 14 Anm. 9-12; id., DBH 12, 2004, 134; A. Kammenhuber, 1976, 15, 71. - Auch CTH 540I.2.
=> 60/r KBo 36. 46 540.I.2.A Bk. K: Büyükkale v-w/6, aus mit Brand durchsetztem Schutt unter der Steinpackung des Aufwegspflasters vor dem phryg. Osttor. - ziegelroter gebr. Ton k.A. Join D. Groddek (22.9.2004);
vgl. K.K. Riemschneider, StBoT 9, 1970, 5 Anm. 35, Autographie von 60/r Textbeilage III. Vs. von Bo 7045 mit heth. Text ist noch unveröffentlicht. - Dupl. KBo 16.86 (= 395/c): CTH 820; Rs. CTH 540.I.2.B.
=> 711/u KBo 56. 39 470.1348 HaH: aus altem Grabungsschutt, L/18 - c/5. - hellrotbrauner, gebr. Ton. sjh.
vgl. O. Soysal, JAOS 136.2, 2016, 427 (zu CTH 536 0der CTH 540.II?).


Abfrage
Startseite

Gerfrid G.W. Müller -- 2002- 2018