HPM | e-mail

Silvin Košak

Konkordanz der hethitischen Keilschrifttafeln - Suchergebnis


Citatio: S. Košak, hethiter.net/: hetkonk (v. 1.99)

ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS
Neue Abfrage / New Search

Gesucht (search string): INVNR:~~ CTH:~560~ PUBL.:~~~ ALIA:~~
Inventarnummer PublikationCTH Fundort Zeit Anmerkung
21/a . KUB 37.213 560.I Bk. A: Geb.A Rm. 4 ah.? vgl. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 136.
140/a . KBo 34.135 560.II Bk. A: Geb.A Rm. 4 k.A. cf. 757/c Anm.
651/b . KBo 39.53 560.II Bk. A: grosses Gebäude, Raum 4, T.-Schutt, nördl. Hälfte sjh. s. D. Groddek, DBH 11, 2004, 69.
140/c . KUB 37.205 560.I Bk. A: Gr. Geb., sö. Teil von Raum 5, obere Lage des Tablettenschuttes. k.A. .
161/c . KBo 31.218 560.II Bk. A: Gr. Geb., Raum 5, längs der Südhälfte der Ostwand, im Tablettenschutt. jh. s. D. Groddek, AoF 25, 1998, 233f. (Nr. 47); id., DBH 11, 2004, 359;
vgl. A.M. Polvani, Or 74, 2005, 185f.
+275/c KBo 39.293 . Bk. A: Gr. Geb., Raum 5, längs der Südhälfte der Ostwand, im Tablettenschutt. jh. 275/c wurde auch als KBo 31.218 publiziert.
+451/c KBo 34.107 . Bk. A: Gr. Geb., Raum 5, längs der Südhälfte der Ostwand, im Tablettenschutt. jh. 451/c wurde auch als KBo 31.218 publiziert.
687/c . KUB 37.199 560.I Bk. A: Gr. Geb., Raum 5, Mitte, im Tablettenschutt. k.A. vgl. G. Wilhelm, StBoT 36, 1994, VIII Anm. 2.
790/c . KUB 37.203 560.I Bk. A: Gr. Geb., Raum 5, Mitte, im Tablettenschutt. k.A. In KUB 37 S. 65 als 709/c verschrieben.
1047/c . KUB 37.214 560.I Bk. A: Gr. Geb., Raum 6, nördl. der Mitte, Tabl.-Schutt. k.A. .
1290/c . KBo 36.60 560.I Bk. A: Grosses Geb., Raum 5, Nordteil, Tabl.-Schutt. k.A. .
2756/c . KUB 37.206 560.I Bk. A: Nördlich der Nordwand von Raum 5 des Gr. Geb. k.A. .
519/d . KUB 37.207 560.I Bk. A: Büyükkale, westl. außerhalb des Südteils v. Raum 6 des Magazingeb., im Tablettenschutt. - Hellroter gebr. Ton mit hellem Überzug k.A. .
142/f . KUB 37.209 560.I Bk. B: Büyükkale q-r/15. Im Schutt zwischen der 2. und 3. Bauschicht. - Hellroter gebr. Ton jh. vgl. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 135.
148/f . KUB 37.204 560.I Bk. B: Büyükkale q/15. Im Schutt zwischen der 2. und 3. Bauschicht. - Rotbrauner gebr. Ton, Schriftfläche dunkelbraun k.A. vgl. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 135.
247/f . KUB 37.208 560.I Bk. C: Büyükkale r/16. Im Schotter zwischen der 2. und 3. Bauschicht nahe der Burgmauer. - Rotbrauner gebr. Ton k.A. vgl. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 135.
2021/f . KBo 13.17 560.II HaH: Stadtplanquadrat L/18, Schutt östlich von Makridis Gebäude. - Graubrauner gebr. Ton jh. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 35; G. Torri – F.G. Barsacchi, DBH 51, 2018, 20f.
228/g . KBo 25.108 560.II Bk. D: Büyükkale m/12. In der Ziegelschutt-Schicht. - Roter gebr. Ton ah. s. E. Neu, StBoT 25, 1980, 182 (Nr. 108).
234/g . 3D KUB 37.210 560.I Bk. D: Büyükkale m/11-12. In der Ziegelschutt-Schicht. - Hellbrauner gebr. Ton k.A. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 135;
vgl. L.M. Mascheroni, SMEA 24, 1984, 166; W.J.I. Waal, StBoT 57, 2015, 385. - (Schreiber mGUR-dLUGAL-ma, Sohn von mEN.UR.SAG).
352/i . KUB 37.212 560.I Bk. D: Büyükkale n-o/8-9. - Hellbrauner gebr. Ton k.A. .
23/k . KBo 7.9 560.I Bk. A: Büyükkale w/12, tiefere Lage der phryg. Schuttschicht k.A. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 16.
23/m . KBo 8.5 560.I Bk. A: Büyükkale, im Schutt südwestl. vom Archiv. - Hellroter gebr. Ton k.A. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 16.
245/n . KBo 9.54 560.I Bk. H: Büyükkale s/17. - Ziegelroter gebr. Ton k.A. .
128/q . KBo 14.73 560.II Bk. A: Büyükkale v/11, unter phrygischer Gebäudemauer. - Hellrosa gebr. Ton. jh. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 42f.
170/t . 3D KBo 13.27 560.I HaH: L/18 c/5, alter Grabungsschutt. - Roter gebr. Ton. jh. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 39f.;
vgl. HZL, 1989, 125; G. Torri, 6. IKH, 2008, 776; ead., FsMayer, 2010, 386; Sh. Gordin, AoF 38, 2011, 182 Anm. 33; id., StBoT 59, 2015, 128; T.S. Scheucher, Diss., 2012, 136; W.J.I. Waal, StBoT 57, 2015, 385, 464; G. Torri – F.G. Barsacchi, DBH 51, 2018, 29. - (Schreiber mPalla).
+Ermitage 15609 VBoT 12 . HaH *: Fundort bestimmt durch Join jh. .
306/t . KBo 13.19 560.II HaH: L/18 c/5, nachheth. Bereich. - Hellroter gebr. Ton. jh. s. G. Torri – F.G. Barsacchi, DBH 51, 2018, 22 (Inv.-Nr. verschrieben als 306/r).
382/t . KBo 13.23 560.I HaH: L/18 c/10, Schutt neben phryg. Mauern. - ziegelroter gebr. Ton k.A. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 36f.; G. Torri – F.G. Barsacchi, DBH 51, 2018, 25f. (erwägt indirekten Zusammenschluß mit KBo 13.30)
121/u . KBo 13.25 560.II HaH: L/18 - c/5, aus nachhethitischem Bereich. - rotbrauner, gebr. Ton. mh. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 38; G. Torri – F.G. Barsacchi, DBH 51, 2018, 27.
200/u . KBo 51.115 560.II T.I: L/19, aus altem Grabungsschutt. - grauer, gebr. Ton. jh. .
1528/u . KBo 13.24 560.II HaH: aus altem Grabungsschutt L/18 - c-d/4. - ockerfarbener, gebr. Ton. jh. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 37f.; G. Torri – F.G. Barsacchi, DBH 51, 2018, 26f.
1653/u . KBo 53.273 560.II? T.I: aus altem Grabungsschutt L/19. - hellgrauer, gebr. Ton. jh. vgl. O. Soysal, JAOS 129, 2009, 305.
1303/v . KBo 36.44 560.I Bk. M: Büyükkale w/18, aus phryg. Siedlungsschutt vor phryg. Burgmauer, Innenfront. - hellroter gebr. Ton jh. .
1310/v . KBo 36.47 560.I Bk. M: Büyükkale w/19, aus Kiesschicht über Geb. "M" NW unter phryg. Turm. - ziegelroter gebr. Ton mit hellem Überzug auf d. Schriftfläche k.A. s. Y. Cohen, ZA 97, 2007, 234-237: Vs. šumma immeru (CTH 576), Rs. šumma ālu (CTH 536);
vgl. V. Haas, Orakel, 2008, 62 Anm. 238; J.C. Fincke, PIHANSt 121, 2012, 96.
423/w . KBo 47.217 560.II Bk. N: Büyük Kale v-w/16, alter Grabungsschutt. - Ziegelroter gebr. Ton. mh. s. D. Groddek, DBH 33, 2011, 170.
AnAr 8357b . ABoT 2.126 560 --- k.A. s. R. Akdoğan, DBH 32, 2010, 61.
+AnAr 8357c ABoT 2.126 . --- k.A. .
+AnAr 8357d ABoT 2.126 . --- k.A. .
+AnAr 8357e ABoT 2.126 . --- k.A. .
+AnAr 8357g ABoT 2.126 . --- k.A. .
+AnAr 8357h ABoT 2.126 . --- k.A. .
Bo 1425 . KUB 8.45 560.II ---: [In Istanbul] jh. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 107f.
Bo 1551 . KUB 43.17 560.II --- jh. .
Bo 2117 . KBo 6.24 560.II --- jh. vgl. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 14.
Bo 2120 . IBoT 2.133 560.II ---: [In Istanbul] jh. vgl. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 13.
Bo 2857 . . 560.II --- k.A. Vermerk in den Umschriften von H. Ehelolf: "Die Oberfläche ist durchweg so abgesplittert, daß eine Umschrift nicht lohnt. Es ist lediglich zu erkennen, daß die meist einzeiligen Abschnitte mit ták-ku beginnen. Es handelt sich wahrscheinlich um eine Omen-Tafel."
Bo 5245 . KUB 43.21 560.II --- jh. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 156.
Bo 5448 . KUB 8.37 560.II ---: [In Istanbul] jh. .
Bo 5482 . KUB 4.70 560.I ---: [In Istanbul] k.A. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 59.
Bo 5903 . . 560.? --- jh. .
Bo 5930 . KUB 4.69 560.I ---: [In Istanbul] k.A. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 58f.
Bo 6060 . . 560.II? --- k.A. .
Bo 6480 . 3D KUB 43.20 560.II --- jh. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 155f.
Bo 6934 . KUB 43.10 560.II --- jh. .
Bo 7267 . KUB 4.68 560.I ---: [In Istanbul] k.A. vgl. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 58.
Bo 7926 . KUB 43.73 560.II --- jh. s. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 156.
Bo 9496 . KUB 37.215 560.I --- k.A. .
Bo 2003/8 . 3D KBo 71.25 560 Oberstadt: [Oberstadt, Tal vor Sarıkale, Schwemmschichten] Fragment einer außergewöhnlichen Tontafel: Ton beige hell mit vielen dunklen Sandeinschlüssen; sehr weich, leider nicht rechtzeitig erkannt und beim Scherbenwaschen arg gebürstet. Stark verwaschen, sehr kleine Schrift k.A. .
Bo 2017/4 . KBo 71.29 560.II T.I: Großer Tempel, östlich der Nordostecke derOstmagazinePlanquadrat 311/386 jh. .
Bo 69/635 . KBo 36.43 560.I T.I: Tempel I, vor Mag. 9, in altem Grabungsschutt. - grauer gebr. Ton k.A. .
Bo 92/215 . 3D KBo 42.117 560.I Bk. K: Büyükkale-Südostecke. Aus brandhaltiger Füllung in der Südwestmauer von Gebäude K, nahe Südecke. - hellrot gebrannter Ton k.A. .
E 700 . KBo 67.41 560 --- k.A. .
Msk. 731077a . . 560.I Emar k.A. = Emar 698;
s. Y. Cohen, ZA 97, 2007, 237-240.
(+)Msk. 74261c . . Emar k.A. .
+Msk. 731077b . . Emar k.A. .
VAT 13579 . VSNF 12.84 560.II --- jh. s. D. Groddek et al., DBH 6, 2002, 128.

(oben / above 56 Tafeln, 66 Fragmente)



Gesuchte Inv.Nrn., CTH-Nr. oder Publikation IN DEN ANMERKUNGEN (Inventarnr. / Publikation) / CTH):

2 Treffer

Inventarnummer PublikationCTH Fundort Zeit Anmerkung
=> 178/b KUB 37. 201 802.5 Bk. A: grosses Gebäude, Raum 4, T.-Schutt, nördl. Hälfte k.A. s. J.C. Fincke, NABU 2010/2, 48f. (Nr. 41). - Ehemals CTH 560.I.
=> Bo 1787 KUB 43. 1 546.5 --- mh. s. J.C. Fincke, JCS 61, 2009, 111-125 (mit Autographie): Hemerologie für "Rufen von Klagen" ( šigû šasû) und das "Reinigen seines Gewandes" (ṣubāt-su ubbubu);
vgl. K.K. Riemschneider, DBH 12, 2004, 46, 144 (CTH 560.I).


Abfrage
Startseite

Gerfrid G.W. Müller -- 2002- 2018