index introductio imagines || partitura exemplar translatio bibliographia e-mail

CTH 399

Citatio: (ed.), hethiter.net/: CTH 399 (INTR 2009-12-15)

Das Ritual des Jarri aus Lallupiya

(CTH 399)

Textüberlieferung

A

KUB 7.29

VAT 7489

Editionsgeschichte

Eine Edition der Tafel, von der sich nur 24 Zeilen der Vs. erhalten haben, legte Marquardt 2004 vor. Vgl. auch Starke 1985, 328 Anm. 135. Die Überarbeitung für die Darstellung im Internet fertigte S. Görke an.

Inhaltsübersicht

§ 1

Jarri, der Mann aus Lallupiya, verkündet, dass die Leute aus Lallupiya das Ritual bei welcher Verunreinigung auch immer ausführen.

§ 2-4

Auflistung der Ritualmaterien

§ 5

Die ersten Ritualhandlungen umfassen Opfer für die Gottheit, während der Herr des Hauses Rinderfelle vor Feuerstätte und Thron legt. Die Leute von Lallupiya rufen.

© Universität Mainz – Institut für Ägyptologie und Altorientalistik


Editio ultima: 2009-12-15






Valid XHTML 1.0 Transitional