index introductio imagines || partitura exemplar translatio bibliographia e-mail

CTH 403.2

Citatio: (ed.), hethiter.net/: CTH 403.2 (INTR 2015-06-08)

Ein Ritual der Mallidunna für Ḫannaḫanna

(CTH 403.2)

Textzeugen

A

A1

KBo 41.6

2356/c

A2

+ KBo 7.58

18/k

B

KUB 33.70

Bo 5810

Sammeltafel: Rs. III 6-20

C

Unveröffentlicht

Bo 5085

Evtl. Sammeltafel: Vs.

D

KBo 31.113

92/d

Das Ritual ist nur in Teilen überliefert; Text A weist 18 fragmentarische Zeilen der Vs. I sowie 15 nur teilweise erhaltene Zeilen der Rs. auf, wobei der Kolophon weitgehend rekonstruierbar ist. Bei Text B handelt es sich um eine Sammeltafel, deren Rs. III 6-20 dem vorliegenden Ritual der Mallidunna zuzuschreiben ist, für das 15 teilweise erhaltene Zeilen überliefert sind. Das ebenfalls erhaltene Ende der Vs. II sowie der Beginn der Rs. III sind dem Ritual der Mallidunna CTH 403.3.1 zuzuweisen. Auch bei Text C handelt es sich evtl. um eine Sammeltafel, deren 19 fragmentarisch erhaltene Zeilen der Vs. hier Berücksichtigung fanden; Text D ist gleichsam nicht vollständig überliefert, sondern besitzt 10 bruchstückhaft erhaltene Zeilen.

Editionsgeschichte

Text 2356/c wurde 1999 von Chr. Rüster als KBo 41.6 in Autographie publiziert. Der Text 18/k wurde 1954 durch H. Otten als KBo 7.58 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dieser publizierte auch Bo 5810 1943 als KUB 33.70 sowie 92/d 2000 als KBo 31.113. Von Bo 5085 konnte eine alte Umschrift genutzt werden.

Eine neue Anordnung der CTH-Nr. 403 mit (Teil-)Bearbeitung des hier vorgestellten Textes erfolgte durch Monte G.F. Del 2002a. Eine Umschrift legte auch Groddek D. 2001a, 108f. sub Nr. 101 vor.

Zu einem Tafelkatalog mit Hinweis auf Mallidunnas Anrufung des Sonnengottes und der Ḫannaḫanna (vgl. CTH 403.1) siehe Dardano P. 2006a, 128f. und 136f.

Die hier vorgelegte Darstellung fertigte S. Görke 2015 an.

Inhaltsübersicht

§1-2

Beginn des Rituals mit teilweise erhaltener Ritualeinleitung; Beginn der Ritualhandlungen

§3-5'

Ritualhandlungen und Segenssprüche des ersten und zweiten Ritualtages

§6''

Hinweis auf einen dritten Ritualtag

§7''

Opferungen und Segenssprüche an Ḫannaḫanna

§8''

Letzte Ritualhandlungen durch Herrn der Gottheit und Königin.

Kolophon

Ritualende mit der ersten Tafel; Titel „mugawar der Ḫannaḫanna“

© Universität Mainz – Institut für Altertumswissenschaften – Abteilung Altorientalische Philologie


Editio ultima: 2015-06-08






Valid XHTML 1.0 Transitional