index introductio imagines || partitura exemplar translatio bibliographia e-mail

CTH 448.2.3

Citatio: (ed.), hethiter.net/: CTH 448.2.3 (INTR 2012-02-02)

Ein weiterer Paralleltext zu CTH 448.2.1 und CTH 448.2.2

(CTH 448.2.3)

Textzeugen

A

ABoT 2.31

AnAr 11503a

+ AnAr 11503d

Editionsgeschichte

Der wohl junghethitische Text aus dem Archäologischen Museum Ankara, dessen genauer Fundort in Boğazköy nicht bekannt ist, wurde 2011 von R. Akdoğan als ABoT 2.31 in Autographie publiziert. Bereits 2010 erschien eine Transliteration in Akdoğan 2010, 18f. Vgl. zur Zuordnung zu dieser Ritualgruppe ABoT 2, 3 und Akdoğan 2010, 19 Anm. 9.

Inhaltsübersicht

Das recht kleine Fragment (9 Zeilen) weist in seinem ersten Paragraphen Verbindungen zu den Sprüchen auf, die man zur Sonnengöttin der Erde und den Göttern der Erde zur Anerkennung der lebendigen Substitute spricht (siehe CTH 448.2.1.1 § 7' Kola 53-55 sowie CTH 448.2.1.4 § 3' Kola 9-11), während § 2 eventuell mit CTH 448.2.1.1 § 4' Kolon 40, CTH 448.2.1.3 § 2' Kolon 9 und CTH 448.2.2.1 § 6' Kolon 27' zu vergleichen sein könnte. Da diese Abfolge dann nicht der der eben genannten Texte entspräche, wird ABoT 2.31 nicht als Duplikat, sondern Paralleltext geführt. Aufgrund der geringen Größe des Textes kann nicht gesagt werden, wer der Ritualherr sein könnte. Vgl. dazu insgesamt die Ausführungen auf der Introseite von CTH 448.2.1.1.

© Universität Mainz – Institut für Ägyptologie und Altorientalistik


Editio ultima: 2012-02-02






Valid XHTML 1.0 Transitional