index introductio imagines || partitura exemplar translatio bibliographia e-mail

CTH 492.2

Citatio: (ed.), hethiter.net/: CTH 492.2 (INTR 2017-03-20)

Ritualfragment mit Nennung des Alten Steins als Zeugen

(CTH 492.2)

Textzeugen

A

FHL 56

AO 7733.1

Erhalten sind Teile von vier Zeilen in zwei Paragraphen. Der Fundort des Fragments ist unbekannt.

Editionsgeschichte

Durand J.-M. - Laroche E. 1982a veröffentlichten AO 7733.I2* (heute AO 7733.1) als FHL 56 in Autographie. Eine Bearbeitung des Fragments liegt bislang nicht vor.

Die Edition für das Internet fertigte S. Melzer 2016 an.

Inhaltsübersicht

Das Fragment ist zu fragmentarisch für eine Inhaltsangabe. In der ersten Zeile wird der Alte Stein (NA4LIBIR-RA) als Zeuge genannt; er erscheint sonst nur in CTH 492.1, doch lassen sich die restlichen Zeilen diesem Text nicht zuordnen. Gleichwohl lässt sich eine Zugehörigkeit nicht ausschließen.

© Universität Mainz – Institut für Altertumswissenschaften, Abteilung Altorientalische Philologie


Editio ultima: 2017-03-20






Valid XHTML 1.0 Transitional