index introductio imagines || partitura exemplar translatio bibliographia e-mail

CTH 496.2

Citatio: (ed.), hethiter.net/: CTH 496.2 (INTR 2014-03-03)

Ritual des Walkui, des Priesters der Göttin der Nacht

(CTH 496.2)

Textüberlieferung

A

KUB 55.24

Bo 2254

Exemplar A

Es sind zwölf Zeilen, vermutlich vom Anfang der Tafel, erhalten.

Pro Zeile sind maximal 11 Zeichen erhalten.

Der Fundort des Fragmentes ist unbekannt.

Die Niederschrift wurde als junghethitisch bezeichnet.

Möglicherweise ist folgender Text in Verbindung mit dem Katalog KUB 8.71 CTH 276.9 Rs. 7-12 zu sehen (zur Transliteration und Übersetzung siehe Dardano 2006, 66ff. sowie Miller 2004, 381ff.).

Editionsgeschichte

Autographien

H. Freydank 1985 als KUB 55.24.

EDITIONEN UND ÜBERSETZUNGEN

Groddek 2002, 41 (Transliteration).

Mouton 2007, 169f. (Transliteration und Übersetzung).

Dardano 2006, 72f. (Transliteration).

Folgende Transliteration und Übersetzung wurde nach Bearbeitungen von Groddek 2002 und Mouton 2007 durch A. Chrzanowska 2013 vorgenommen.

Inhaltsübersicht

§ 1

(bruchstückhaft)

Anfang des Rituals und Nennung des Grundes seiner Ausführung: Das Erblicken der Göttin der Nacht im Traum.

Weiter erwähnt (jedoch ohne erfassbaren Zusammenhang) werden: Frau, Kopf, Schlangen und Körper.

© Universität Mainz – Institut für Ägyptologie und Altorientalistik


Editio ultima: 2014-03-03






Valid XHTML 1.0 Transitional