index introductio imagines || partitura exemplar translatio e-mail

CTH 389.3

Citatio: E. Rieken et al (ed.), hethiter.net/: CTH 389.3 (INTR 2015-03-03)

CTH 389.3 - Gebetsfragment

Textüberlieferung:

A

A1

KBo 9.98

372/n

A2

+ KUB 40.46

Bo 1956

A3

+ KUB 57.87

Bo 521

Editionen:

Singer I. 1996a, 165-167

Editionsgeschichte:

Die Fragmente Bo 1956 und Bo 521 wurden vor dem Ersten Weltkrieg ausgegraben. Die Fundumstände können allerdings durch den Join mit 372/n rekonstruiert werden, 1955 auf Büyükkale in Gebäude H vor der phrygischen Mauer gefunden wurde. Bo 1956 wurde 1968 von Horst Klengel als KUB 40.46 herausgegeben. Bo 521 liegt in der Autographie von Alfonso Archi von 1987 als KUB 57.87 vor. Das Fragment 372/n hat bereits 1957 Heinrich Otten als KBo 9.98 veröffentlicht.


Editio ultima: 2015-03-03






Valid XHTML 1.0 Transitional