HPM | e-mail

Silvin Košak

Konkordanz der hethitischen Keilschrifttafeln - Suchergebnis


Citatio: S. Košak, hethiter.net/: hetkonk (v. 1.98)

ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS
Neue Abfrage / New Search

Gesucht (search string): INVNR:~~ CTH:~834~ PUBL.:~~~ ALIA:~~
Inventarnummer PublikationCTH Fundort Zeit Anmerkung
136/u . KBo 56.24 834.? HaH: L/18 - c/5, aus nachhethitischem Bereich. - rotbrauner, gebr. Ton. sjh. .
Bo 636 . 3D KUB 46.34 834 --- jh. vgl. H.A. Hoffner, BASOR 226, 1977, 79; A. Ünal, FsTÖzgüç, 1989, 506 ("Kritzeleien"); G. Torri, GsNeu, 2010, 324.

(oben / above 2 Tafeln, 2 Fragmente)



Gesuchte Inv.Nrn., CTH-Nr. oder Publikation IN DEN ANMERKUNGEN (Inventarnr. / Publikation) / CTH):

1 Treffer

Inventarnummer PublikationCTH Fundort Zeit Anmerkung
=> Bo 76/411 KBo 26. 57 309 Unterstadt: J/20 III/3 Westecke, aus altem Scherben- und Geröllschutt, neben und über karumzeitlicher Bebauung. - ungebrannter, graugelber Ton, an der Oberfläche etwas rötlich bzw. grauschwarz verbrannt. k.A.
vgl. A. Ünal, FsTÖzgüç, 1989, 506 ("Kritzeleien"); W.J.I. Waal, StBoT 57, 2015, 18. - Oder CTH 834?


Abfrage
Startseite

Gerfrid G.W. Müller -- 2002- 2018