HPM | e-mail

Silvin Košak

Konkordanz der hethitischen Keilschrifttafeln - Suchergebnis


Citatio: S. Košak, hethiter.net/: hetkonk (v. 1.995)

ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS
Neue Abfrage / New Search

Gesucht (search string): INVNR:~~ CTH:~~ PUBL.:~KBo~35~15 ALIA:~~
Inventarnummer PublikationCTH Fundort Zeit Anmerkung
508/c . KBo 35.15 537.I Bk. A: Gr. Geb., Raum 5, längs der Südhälfte der Ostwand, im Tabl.-Schutt. jh. mit Randleiste; cf. auch 385/b Anm.;
s. D. Groddek - A. Kloekhorst, DBH 19, 2006, 17;
vgl. V. Haas HbOr I/15, 1994, 137 Anm. 172.

(oben / above 1 Tafeln, 1 Fragmente)



Gesuchte Inv.Nrn., CTH-Nr. oder Publikation IN DEN ANMERKUNGEN (Inventarnr. / Publikation) / CTH):

1 Treffer

Inventarnummer PublikationCTH Fundort Zeit Anmerkung
=> 385/b KUB 34. 6 537.I.1 Bk. A: gr. Gebäude, Raum 4, T.-Schutt, nordwest. Viertel jh. Mit Randleiste; s. G. Wilhelm, StBoT 36, 1994, 21ff. (Text A) mit Tafel I-II (Join-Photomontage). Das im Nachtrag, S. 74, zitierte Fragment KBo 35.15 (= 508/c) kann nach Autopsie von E. Neu, Ankara 1994, nicht zur selben Tafel gehören;
vgl. H.M. Kümmel, StBoT 3, 1967, 96.


Abfrage
Startseite

Gerfrid G.W. Müller -- 2002- 2021