HPM | e-mail

Silvin Košak

Konkordanz der hethitischen Keilschrifttafeln - Suchergebnis


Citatio: S. Košak, hethiter.net/: hetkonk (v. 1.995)

ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS
Neue Abfrage / New Search

Gesucht (search string): INVNR:~~ CTH:~~ PUBL.:~KBo~45~106 ALIA:~~
Inventarnummer PublikationCTH Fundort Zeit Anmerkung
119/s . KBo 45.106 670.743 HaH: L/18, untere Grabung, b 8, südlich nachhethit. Mauer 7 d in Steinschutt. - ziegelroter, teils blasig verbrannter Ton mit gelblichem Überzug auf der Schriftfläche mh. s. H. Roszkowska-Mutschler, DBH 16, 2005, 146f.;
vgl. H. Berman, Diss., 1972, 171; H. Otten, ZA 66, 1976, 102. - Par. 1110/u.

(oben / above 1 Tafeln, 1 Fragmente)



Gesuchte Inv.Nrn., CTH-Nr. oder Publikation IN DEN ANMERKUNGEN (Inventarnr. / Publikation) / CTH):

1 Treffer

Inventarnummer PublikationCTH Fundort Zeit Anmerkung
=> 1110/u KBo 47. 100a 670.1074 Bk. A: aus fester, schwarzer, nachhethitischer Erdauffüllung nördlich vom hethitischen Gulli und ca. 130 cm unter dessen Oberkante, t/12. - rotbrauner, gebr. Ton, mit weisslichem Überzug. mh.?
vgl. H. Berman, Diss., 1972, 171; D. Groddek, WO 38, 2008, 251; id., DBH 33, 2011, 93-95. - Par. KBo 45.106 (=119/s), IBoT 2.91 (= Bo 68).


Abfrage
Startseite

Gerfrid G.W. Müller -- 2002- 2021